Präservativ


Heute: Wir basteln uns ein Präservativ

Aus der Reihe: Ökologisch Ficken

Wir benötigen ein Gummibärchen, einen Hammer, einen Löffel und einen Gardinenring.

Wir setzen das Gummibärchen mittig in den Gardinenring.
Bild "Der kleine Handwerker:kondom1.gif"

Mit dem Hammer klopfen wir den Bären flach,
Bild "Der kleine Handwerker:kondom2.gif"

bis er über den Gardinenring lappt.
Bild "Der kleine Handwerker:kondom3.gif"

Mit dem Löffel dellen wir den Flachgummi-Rohling solange aus,
Bild "Der kleine Handwerker:kondom4.gif"

bis wir ihn als elastischen Weichgummipräser benutzen können.
Bild "Der kleine Handwerker:kondom5.gif"

Den lustigen, bunten Präser können wir dann nach Gebrauch verzehren, bis auf den Gardinenring natürlich. Dieser läßt sich für die nächste Produktion wiederverwenden.

Bild "Der kleine Handwerker:recycle.gif"

4 Kommentare

Bitte alle Felder ausfüllen.
Name
Kommentar
400
Spamschutz: Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe ein.
1 plus 8 =


Admin
28.06.16 @ 23:10
Nur die roten und grünen Bären schmecken so, die anderen Farben schmecken wie alter abgestandener Smoothie mit ollen flockigen Jogurt.
Mike
28.06.16 @ 18:52
schmeckt wie Energietrink
Admin
22.06.16 @ 15:28
Dann mach ein bissel Salz drauf, dann geht es. :)
holli
22.06.16 @ 14:04
geht super- schmeckt nur komisch